Portraitfoto Christiane Sorgalla

Ich als Mensch

Ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Kindern, die inzwischen sechs und drei Jahre alt sind. Wir wohnen in Peißenberg und fühlen uns hier richtig wohl. Ich bin ein ausgesprochen positiver, lebenslustiger und ausgeglichener Mensch und habe eine Menge Power. Nichts-Tun gehört definitiv nicht zu meinen Stärken. Das ist auch der Grund dafür, dass ich neben meinem 'normalen Job' im Büro beschlossen habe, zu fotografieren und so einfach das zu tun, wofür ich brenne.

Ich liebe die Natur und gehe gern spazieren und laufen. Meine neue kleine Leidenschaft ist Yoga und ich bin dabei mich in dieser Richtung weiter zu entwickeln. Das wird ein langer Weg und ich freue mich darauf. Natürlich habe ich noch Lebensziele: Ich möchte unbedingt noch Klavier spielen lernen und stricken. Ansonsten bin ich einfach jeden Tag glücklich auf dieser Welt zu sein!    

Ich als Fotografin

Ich fotografiere nun bereits seit 15 Jahren, und zwar weil ich es liebe, zu fotografieren. Alles begann mit einer einfachen Spiegelreflexkamera von Canon und inzwischen fotografiere ich mit einer Canon 5d Mark IV und am liebsten mit einer guten Festbrennweite. Es ist für mich der perfekte Ausgleich zum Bürojob, den ich eigentlich gelernt habe. Von Naturfotos über Babyfotos, Familienfotos, Hochzeitsreportagen und Produktfotografie war bereits alles mögliche dabei und ich hatte viel Gelegenheit meinen Stil zu entwickeln. Ich habe herausgefunden, dass ich am liebsten Menschen fotografiere. Tagtäglich macht man, meist mit dem Smartphone, jede Menge Fotos. Das mache ich auch. Doch die, die mir wirklich wichtig sind und die ich in meiner Wohnung aufhänge und für Fotobücher benutze, sind das nicht. Ich habe festgestellt, dass mir bei Fotos nicht die Menge, sondern die Qualität wichtig ist, denn am Ende wählt man aus einer Vielzahl von Fotos einen Bruchteil an wirklich Guten und schönsten Momenten aus - und diese bleiben in der Erinnerung und umgeben uns tagtäglich. Ich möchte für Sie diese Fotos machen, für Sie DEN MOMENT einfangen und festhalten, dass er Ihnen für immer bleibt. Das ist meine Motivation.